Wieso weiss der Doktor, was ich habe?

Als Kind dachte ich darüber nach, wieso der Doktor weiss, was ich habe. Ich meine, er hat nicht mein Körper und er fühlt es nicht, wenn es mir schlecht ist. Deswegen verstand ich nicht, wieso der Doktor mir helfen könnte. So gegen Vierzig kriegte ich deftige Hautausschläge und liess mich in einem naturheilkundlichen Institut untersuchen.

Als Resultat wurden mir viele Vitamine und Chlorella-Tabletten zur Entgiftung abgegeben. Ich nahm das Zeugs während vier Wochen, ohne dass eine Verbesserung meiner Ekzeme eintrat. Ich beschloss auf weitere solche Arztbesuche zu verzichten und andere Wege zu recherchieren. Aus der einfachen Überlegung heraus, dass jegliche Ärzte nicht mehr über mich wissen können, wie ich selber. Etwas später begegnete ich Bernd Laudenbach, der ein Kommunikations- und Therapieverfahren über das eigene Unterbewusstsein vorstellte. Wow, genau das wollte ich und entsprach meiner Logik. Bernd erklärte mir, dass ich bei seinen Abfragen einfach auf meine Körperreaktionen achten und diese ihm mitteilen soll. Das war alles, einfacher geht’s nicht! Ach ja und dass mein Unterbewusstsein die Sache immer im Griff hat, das war mir dazumal sehr wichtig. Nach rund drei Wochen heilten meine Ekzeme ab. Seither (2003) halte ich mich über mein Unterbewusstsein mit COBIMAX selber in Schwung!

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar