Aus einer Mücke einen Elefanten machen

ghost-3710687_1280
Wir werden stetig in unsern Gedanken beeinflusst ohne dass wir es wahrnehmen. Wir haben Konditionierungen, Meinungen, Einstellungen, Gefühle und genau darüber wird mittels unterschiedlicher Funk- und Strahlungsfrequenzen Einfluss genommen. Sobald wir verstehen, dass unser Gehirn mit Hologrammen arbeitet wird es verständlicher, dass Denkmuster eingescannt werden können, die grössere Wirkungen auf unser Verhalten und unsere Handlungen haben als wir meinen. Meine Vorgehensweise ist pragmatisch indem ich mit dem 5G-Elektrosmog-Programm einerseits die körperlichen Auswirkungen von Funkstrahlungen korrigiere und andererseits einen Firewall über das Kleinhirn vor Funksender-Beeinflussungen einrichte.
insects-820484_640
Natürlich geht es immer darum, in seiner Mitte zu bleiben. Plötzlich sticht mich eine Mücke und ich bin völlig aus meiner Mitte und mache aus einer Mücke einen Elefanten indem ich meinen Freund lautstark beschuldige er habe die Mücke reingelassen, weil………….! Somit bin ich bei den Gefühlen, die ich bei einem Mückenstich nicht im Griff habe. Ist es nun Ärger, Wut, Schuld, Groll, Bevormundung, irgendwelche Ängste, Streitsucht oder Mückenstich-Konditionierung. All dies kann man mit dem COBIMAX-Gefühlsring in Erfahrung bringen und notabene korrigieren. Damit ich beim nächsten Mückenstich, die Ruhe selbst bin.
5G-Elektrosmog-Workshop am 9. August 2020 in Stäfa http://www.cobimax.ch/workshops/workshop-elektrosmog-strahlungs-auswirkungen-beseitigen
Workshop „Die Macht der Gefühle“ am 29. August 2020 in Stäfa

Macht der Gefühle

Please follow and like us:

Nützt es nichts, so schadet es nicht!

depression-1250870_1280Eine Depression kann mit COBIMAX wie jedes andere Gefühl bestens angegangen und gleichzeitig die Auslöser dafür korrigiert werden. Eine kürzlich veröffentlichte Studie kam zum Schluss, dass Antidepressiva durch Hausärzte vorschnell insbesondere bei älteren Menschen verschrieben werden. Nach einem Todesfall in der Familie erlebe ich dies gerade. Nach 2 Wochen Trauer wird der Witwe wegen Schlafschwierigkeiten ein Antidepressiva Mirtazapin abgegeben. Bei der COBIMAX-Anwendung kann man sagen, wenn keine gewünschte Verbesserung eintritt: Nützt es nichts, so schadet es auch nicht, weil über das eigenen Unterbewusstsein niemals Fehldiagnosen und schädliche Auswirkungen zugelassen werden. Wirken die Antidepressiva gegen die Schlafschwierigkeiten nicht, sondern gesellen sich Kopfschmerzen und Bluthochdruck dazu und in der Folge weitere Medikamente schadet dies jedoch mehr als es nützt. Da ziehe ich die Gefühlsbearbeitung von Trauer, Depression, Stress, usw. mit COBIMAX vor und weiss, dass es nach zwei, drei Wochen besser wird.

Please follow and like us:

COBIMAX-Workshops auf Reisen

network-3537401_1920Gerne kommen wir mit unseren COBIMAX-Workshops auch an Orte Ihrer Wahl. Wir benötigen dazu keine Technik, sondern bringen unser Gehirn und Bewusstsein mit. Voraussetzung sind 5 teilnehmende Personen für den Workshop „Raus aus dem Elektrosmog“ oder „Die Macht der Gefühle“. Wenn sich mehrere Leute in Ihrem Freundeskreis oder Ihrer Familie dafür interessieren, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Please follow and like us: